Mitdiskutieren & gewinnen

Diskussion

Wie schützen Sie sich vor aggressiven Patientinnen und Patienten?

Haben Sie Erfahrungen mit aggressiven Patientinnen und Patienten gemacht?

Corona-bedingten Lockdowns sorgen nicht nur für existenzielle Sorgen, sondern haben auch Auswirkungen auf das gesellschaftliche Miteinander. Das bestätigt eine Umfrage aus 2020, in der es um den Eindruck von Bürgerinnen und Bürgern hinsichtlich gesellschaftlicher Veränderung geht. In der Umfrage des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft meinen 71 Prozent der Befragten, dass die Aggressivität in der Gesellschaft zunimmt – ein Problem, das auch das Medizinische Fachpersonal aus dem Praxisalltag in deutschen Hausarztpraxen kennt.

Haben Sie Erfahrungen mit aggressiven Patientinnen und Patienten gemacht? Wie haben Sie gehandelt und was können Sie anderen Medizinischen Fachangestellten mit- und weitergeben? Tauschen Sie sich mit uns zum Beruf aus – wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

Teilen

Diskutieren Sie mit

Die Initiative zukunft:hausarzt lädt Sie dazu ein, gemeinsam mit uns den Hausarztbesuch der Zukunft zu gestalten. Ihre Meinung zählt. Ihre Erfahrung ist wichtig. Tauschen Sie sich mit uns aus, damit Hausärztinnen und Hausärzte, medizinische Fachangestellte, Patientinnen und Patienten sowie Krankenkassen zukünftig von der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) profitieren. zukunft:hausarzt ist eine Initiative des Sächsischen Hausärzteverbands e.V.

Diskutieren Sie mit:


Dieser Beitrag wurde noch nicht kommentiert.

Zuletzt kommentiert

Diskussion

Wie gehen Sie mit ängstlichen Patientinnen und Patienten um?

Blogbeitrag

Patientinnen und Patienten zu Corona

Interesse an der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV)?

Dann rufen Sie uns an! Sie erreichen uns montags bis freitags von 9:00 bis 15:00 Uhr.

0351-83383 626

Hier beraten wir Sie gerne zu den HZV-Vollversorgungsverträgen.